Internationaler Technical Service Manager Poultry & Swine (m/w)

Stellenangebot TG1770411

Unser Mandant ist ein international agierendes, forschendes Pharmaunternehmen in Familienbesitz, welches in der Human- und Veterinärmedizin tätig ist. Das Mutterhaus mit gut 1700 Mitarbeitern befindet sich in Deutschland. Seit fast einem Jahrhundert steht ein umfangreiches Produktsortiment bereit. Der Geschäftsbereich Tiergesundheit entwickelt und vertreibt Biologika für Nutz- und Kleintiere sowie Pferde. In Deutschland gehört das Unternehmen zu den größten Impfstoffherstellern in der Tiermedizin und verzeichnet auch international stetiges Wachstum. Aufbruchsstimmung und Internationalisierung stehen im Einklang mit sportlicher Expansion und Unabhängigkeit. Eine innerhalb der Branche selten gewordene Eigentümerstruktur ermöglicht Planung mit Weitblick, langfristige Investitionen und hohe Arbeitsplatzsicherheit.

Im Rahmen der gut geplanten Entwicklung europäischer Märkte suchen wir für eine neu geschaffene Position zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen Tiermediziner als

International Technical Service Manager Poultry & Swine (m/w)

Die Aufgabe:

  • An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, tierärztlicher Praxis und Lebensmittelindustrie übernehmen Sie in Westeuropa und in Teilen Asiens die Rolle des Experten für Geflügelimpfstoffe
  • In Einzelfällen unterstützen Sie das zehnköpfigen Field Technical Service Team für den Einsatz von Schweineimpfstoffen in Dänemark, Benelux, Frankreich, Spanien und Polen.
  • Sie initiieren und steuern alle technisch-fachlichen Begleitmaßnahmen, die dem Absatz und dem Image der Impfstoffe dienen
  • Im Zusammenspiel mit Geflügel- und Nutztierpraxen, Integrationen und deren Kunden bzw. Partnern optimieren Sie die Lebensmittel-Wertschöpfungskette. Sie etablieren Impfprogramme und angemessene Standards.
  • Innerhalb des Tierärzteteams unseres Auftraggebers sorgen Sie für regelmäßigen Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer
  • Auch bei besonderen Pharmakovigilanzfällen sowie im Zusammenhang mit Feldversuchen führen Sie Begehungen in Tierbeständen durch
  • Auf internationalen Veranstaltungen und Kongressen sind Sie ein wichtiges Aushängeschild des Unternehmens
  • Die fachliche Unterstützung des Produktmanagements und des Marketings gehört ebenfalls zu Ihrem Verantwortungsbereich. So tragen Sie aktiv zur weiteren Erschließung der wichtigsten Märkte und der Positionierung der Produkte bei
  • An Universitäten und bei meinungsbildenden Organisationen innerhalb der Branche nutzen Sie Ihren Bekanntheitsgrad zum persönlichen Austausch auf Augenhöhe
  • Sie berichten direkt an den Head of International Technical Service

Die Anforderungen:

  • Studium der Tiermedizin, gerne mit einer Zusatzqualifikation als Fachtierarzt für Geflügel / Schweine oder Diplomate des European / American College
  • Idealerweise einige Jahre Berufserfahrung als praktizierender Tiermediziner oder Industrietierarzt
  • Quereinsteiger aus verwandten Branchen, tierärztlichen Instituten bzw. Gesundheitsdiensten haben ebenfalls gute Chancen
  • Identifikation mit zeitgemäßer Nutztierhaltung und Kenntnis des Zusammenspiels zwischen landwirtschaftlichen Organisationen, politischen Instanzen, der Lebensmittelindustrie und spezialisierten Großtierpraktikern
  • Bereitschaft, grenzübergreifend eine aktive Rolle in diesem Umfeld zu übernehmen
  • Überzeugende, weltoffene Persönlichkeit sowie kompetentes Auftreten vor Mitarbeitern, Meinungsbildnern und Kooperationspartnern im In- und Ausland, modernen Landwirten und praktizierenden Tierärzten
  • Freude an regelmäßigen, teilweise mehrtägigen Auslandsreisen
  • Routine im Umgang mit MS-Office und gute Englischkenntnisse. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Das Angebot:

Wir bieten Ihnen die nicht alltägliche Chance, in dem Ihnen vertrauten Markt innerhalb einer mittelständischen Organisation, Verantwortung für die Auskleidung einer neu geschaffenen, internationalen Expertenposition zu übernehmen. Sie werden in einem forschenden, zukunftsträchtigen Unternehmen arbeiten, das mit exzellenter fachlicher Expertise, wachsender Reputation im weltweiten Markt und einem überzeugenden Produktportfolio zu den großen Marktteilnehmern dieser Branche zählt.

Für die erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Dr. Mareike von Eichhain mit ihrem Team unter der Rufnummer +49 (0) 8178 9986410 gerne zur Verfügung.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung und frühestmöglicher Eintrittstermin) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer TG1770411 per E-Mail an bewerbung@hardenberg-consulting.com

www.hardenberg-consulting.com

job offer TG1770411