Bereichsleitung (w/m/d) für stationäre Kinder- und Jugendhilfe

Unser Klient ist ein modernes Unternehmen für soziale Dienstleistungen und anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Süddeutschland. In fünf stationären Wohngruppen haben 40 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren, die nicht mehr Zuhause wohnen können, die Chance, sich in einem geschützten Rahmen mit klarer Struktur und pädagogischer wie psychologischer Hilfestellung zu entwickeln.

Für diese Einrichtungen suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung für eine unbefristete Position ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Bereichsleitung (w/m/d) für stationäre Kinder- und Jugendhilfe

Die Aufgabe

  • Sie sind gesamtverantwortlich für den Betrieb der Einrichtungen und die übergeordnete Leitung der heilpädagogisch-therapeutischen Wohngruppen mit insgesamt ca. 80 Mitarbeiter*innen.
  • Sie führen die fünf Einrichtungsleitungen und den psychologischen Fachdienst.
  • Sie tragen Sorge für die Qualität und die stetige Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen im Einklang mit den Werten und Haltungen des Trägers.
  • Sie sind zuständig für die Haushaltsplanung des Bereichs mit entsprechender Ergebnisverantwortung sowie für die Planung und Umsetzung der Belegung in enger Abstimmung mit den Einrichtungsleitungen.
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung.

Die Anforderungen

  • Sie verfügen über eine (sozial)pädagogische oder vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, nach Möglichkeit im stationären Bereich, sowie Führungserfahrung.
  • Sie überzeugen durch Ihre Persönlichkeit, Ihre Fachkompetenz, Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Ihr Verantwortungsbewusstsein, Ihre Flexibilität und Ihr hohes Maß an Engagement.
  • Ihr pädagogisches Handeln zeichnet sich durch Wärme, Klarheit und Beziehungsfähigkeit aus.
  • Sehr gute Fähigkeiten zur Strukturierung und Steuerung von Prozessen und Themen in dem herausfordernden Arbeitsgebiet der stationären Jugendhilfe in Kombination mit stark ausgeprägtem zwischenmenschlichen Fingerspitzengefühl

Das Angebot

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe kombiniert mit der Chance, das wichtige Arbeitsgebiet der stationären Jugendhilfe in Ihrem Zuständigkeitsbereich selbstständig zu gestalten und auszubauen. Sie sind dabei eingebunden in die Strukturen eines großen, erfahrenen, dynamischen und innovativen Trägers, der ein hohes Ansehen genießt. Fachlich anspruchsvolle Pädagogik, die ihren Schwerpunkt auf den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen und die Wertschätzung des Individuums legt, steht für den Träger im Zentrum der Arbeit. Die Vielseitigkeit Ihrer Aufgabe bietet einen breiten Verantwortungsbereich und viel Abwechslung im Tagesgeschäft. Die Wohngruppen liegen auf dem Stadtgebiet einer großen bayrischen Stadt. Der Träger bietet gute interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Supervision und eine attraktive Vergütung. Eine Bereichsleitung ist leitende/r Angestellte/r im Sinne des § 5 (3) BetrVG. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt mindestens 30 Stunden.

Für die erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Dr. Felix von Hardenberg mit seinem Team unter der Rufnummer +49 8178 998641-0 gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung und frühestmöglicher Eintrittstermin) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2074112 per E-Mail an bewerbung@hardenberg-consulting.com

www.hardenberg-consulting.com

Stellenangebot 2074112